Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

(040) 85 41 87-97 Zum Kontaktformular

V.I.E.L COACHING-LETTER

Gern senden wir Ihnen den kostenlosen Coaching Letter monatlich per E-Mail zu.

 

COACHING LETTER ABONNIEREN

Weit mehr als ein Newsletter!

Der V.I.E.L Coaching Letter bietet geballtes Kommunikations-Know-how: Coaching- und Trainings-Tools, Führungswissen, Grundlagen und Zukunftstrends in Management und Weiterbildung. Monat für Monat. Seit 2003. Kostenlos.

V.I.E.L COACHING LETTER: TITEL, TEXTE, TESTIMONIALS

 

Hier können Sie einige ältere Ausgaben herunterladen, Kommentare von Abonnenten lesen und über Auszüge aus dem Coaching Letter schmunzeln (Pfeile links und rechts):

 

Oktober 2014 - DAS MODELL DER "KOMFORTZONE"...UND WAS ES BRINGT, SIE ZU VERLASSEN

November 2014 - KREATIVES UMDEUTEN: COACHING-TOOL "REFRAMING"

Dezember 2014 - EFFECTUATION: WIE WIR INS HANDELN KOMMEN

Januar 2015 - COACHING FORMAT: DAS INNERE TEAM

 

 

Abonnieren Sie den V.I.E.L Coaching Letter!

LESERSTIMMEN

"Wir finden die Inhalte des Coaching Letters sehr gut aufbereitet und können Sie gut in unsere Arbeit einbinden."

Uta Marx, Sparkasse Aachen, Abteilung Berufliche Bildung

 

"Herzlichen Dank für den monatlichen, wertvollen Coaching Letter, der inspiriert, erinnert, Neues anregt. Dieses Nachschlagewerk ist immer wieder eine spannende Lektüre für mich und die Ergänzung für meine Arbeitspraxis in den Coachingterminen."

E. L., Trainerin und Coach

 

"In regelmäßigen Abständen erreicht mich der Coaching Letter, den ich immer dann öffne, wenn ich ein wenig freie Zeit habe. So wie heute. Und dann? Bin ich immer begeistert dabei, ihn zu lesen! Mir gefällt die kurzweilige Lektüre, die so charmant und doch auf den Punkt formuliert ist, dass ich immer ein wenig enttäuscht bin, dass ich noch so lange auf den nächsten Coaching Letter warten muss ;-)
. Auch die Themenauswahl sagt mir zu, da sie in nahezu jedem Arbeitskontext Sinn macht, angewendet werden kann oder einfach nur zum Nachdenken anregt."

Kristin Drapatz, NORD/LB, Inhouse Consultant

V.I.E.L COACHING LETTER: TITEL, TEXTE, TESTIMONIALS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Das ist wirklich ein innovativer Ansatz, aber wir können ihn leider unmöglich weiterverfolgen. So etwas wurde bisher noch nie gemacht."

V.I.E.L COACHING LETTER: TITEL, TEXTE, TESTIMONIALS

Till Eulenspiegel

"Immer wenn Till Eulenspiegel auf seinen Wanderschaften steile und mühselige Anstiege zu bewältigen hatte, marschierte er fröhlich pfeifend und bester Dinge die Berge hinauf. Wenn dann aber die beschwerliche Höhe erklommen war und es endlich wieder leichtfüßig bergab ging, verfinsterte sich seine Laune und er begann jedes Mal zu jammern und wehzuklagen. 
Auf die Frage, woher sein seltsames Verhalten rühre entgegnete Till Eulenspiegel, dass ihm auf dem Weg bergan ja schließlich der herrlich leichte Abstieg bereits vor Augen stünde und er daher voll Zuversicht und Lebensfreude sei. Geht's dann jedoch endlich abwärts, müsse er stets schon an den quälenden und Kräfte zehrenden Weg wieder hinauf denken..."

Anekdote aus dem Coching-Letter Juli 2011, aufgeschrieben von Ulrich Tormin